Chirotherapie Intensivkurse 2019 - Neue Aspekte in Diagnostik und Therapie

Die Ausbildung in Chirotherapie ist zeitaufwendig, teuer und leider nicht sehr effektiv. In den Kursen werden eine Vielzahl von Techniken demonstriert, die in ihrer Mannigfaltigkeit nur verwirrend sind. Die wenigsten Absolventen sind nach den Kursbesuchen in der Lage, selbständig chirotherapeutisch zu arbeiten. Daher werden viele Aufbaukurse angeboten, die auch wieder viel Geld kosten, um diesen Mißständen zumindest ansatzweise entgegenzuwirken. Auf dem Hintergrund meiner jahrzehntelangen Erfahrung als Chirotherapeut habe ich die Behandlungstechniken auf einige wenige reduziert, mit denen man jede Blockade lösen kann und die zugleich derart sanft sind, dass man sie selbst bei hochbetagten Menschen ohne Risiko einsetzen kann. Darüber hinaus sind sie einfach zu erlerne. Das diagnostische Vorgehen in der Chirotherapie habe ich gänzlich verändert. Es ist absolut zuverlässig und in einem Bruchteil der Zeit, die man für die klassische Diagnostik benötigt, hat man alle Blockaden gefunden. Diese neue Form der Chirodiagnostik und Chirotherapie kann sich jeder aneignen. Chirotherapeutische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie sollten aber in einem Heilberuf tätig sein. Die Kenntnisse, die Sie erwerben, werden Sie in Ihrem therapeutischen Bemühen erheblich bereichern und stellen einen großen Wettbewerbsvorteil unter anderem für Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und Masseure dar.